Flashback 24 Stunden Wandern Magnus Bühl
Flashback 24 Stunden Wandern Magnus Bühl

Flashback 24 Stunden Wandern Magnus Bühl

Jetzt sind es bloß noch gut 2 Tage bist zum Start am Samstag in Geislingen a. d. Steige. Erinnerungen zu meinem ersten 24 Stunden Wandern im Jahr 2006 werden wach. Ein Flashback auf den Jubiläumsweg in den Allgäuer Alpen im Juli 2006:

„Wir haben die Nacht gut durchwandert – sie war sternenklar. Morgens zieht Nebel auf, verdeckt die Sicht auf Himmel und Sonne. Wir steigen Meter um Meter zum letzten Pass, der Bockkarscharte. Dahinter wartet auf dem Prinz-Luitpold-Haus unser Frühstück. Noch wissen wir nicht, was uns oben an der Scharte erwartet.

Magnus Bühl im Aufstieg zur Bockkarscharte

Magnus Bühl im Aufstieg zur Bockkarscharte

Plötzlich reißt es auf, der Nebel sinkt tiefer. Wir steigen die letzten Meter zum Pass im gleißenden Licht der Morgensonne. Über uns der blaue Morgenhimmel, unter uns ein Meer aus Nebel. … stille Freude … Ehrfurcht .. Staunen.“

über dem Nebelmeer an der Bockkarscharte im Juli 2006

über dem Nebelmeer an der Bockkarscharte im Juli 2006

Was wird am Wochenende auf mich warten?

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.