Alb 24 Stunden Wanderung - letzter Check

Alb24 – 24 Stunden Wanderung im Winter auf der schwäbischen Alb

Die Alb 24 Stunden Winterwanderung kann kommen. Samstag Vormittag geht es los. Ich bin zum zweiten Mal dabei. Das macht es einfacher, da ich Strecke und Bedingungen schon kenne. Mit Detlef Nescholta, dem Organisator und Ideengeber der Tour wird es das vierte Zusammentreffen innerhalb eines Jahres.

Check des Steckbriefs der Alb24

Abstieg vom Breitenstein - Januar 2013 bei der Alb24

Abstieg vom Breitenstein – Januar 2013 bei der Alb24

Noch mal ein kurzer Check über den Steckbrief dieser 24 Stunden Wanderung im Winter auf der schwäbischen Alb inklusive meiner Kommentare:

  • Die Alb24 ist eine 24 stündige Wanderung in abwechslungsreicher Landschaft – „Passt, genau das will ich!“
  • Die Alb24 ist für dich die richtige Entscheidung, wenn du
    • gern läufst und eine (sehr) gute Kondition hast  – „Sollte kein Problem sein!“
    • einen starken Willen mitbringst  – „hmm .. ab 23 Uhr wird es interessant, bis dahin meist stressfrei“
    • Tag und Nacht unterwegs sein möchtest  – „bei 24 Stunden – made by design ;-)“
    • auf der Suche nach deinen Grenzen bist um diese evtl. zu verschieben  – „da es meine Fünfte 24 Stunden-Tour ist müssen wir was drauf legen!“
    • eine nicht alltägliche Erfahrung suchst  – „definitiv – nur darum bin ich dabei!“
    • die Kraft des neu beginnenden Tages spüren möchtest  – „Yes, die dunkelste Stunde ist vor dem Sonnenaufgang 🙂 !“
    • und um ganz „nebenbei“ einen Teil der schwäbischen Alb zu entdecken.  – „werde ich mir Zeit nehmen“
    • Die Alb24 bietet dir die Möglichkeit, dich nach ca. 6 Stunden  – „darauf freu ich mich – Spaghetti und Gemüsesuppe mit Buchweizen“
    • und nach ca. 13 Stunden mit regionaler Energie zu versorgen.
  • Die Alb24 kann nach ca.13 Stunden abgebrochen werden.  – „no merci!“

Tourdaten für Statistiker

Für die Zahlenfans hier die Tourdaten:

  • Entfernung min. 72 km
  • Aufstieg ca. 2000 Hm
  • Abstieg ca. 2200 Hm
  • Pausenzeit ca. 2,5 h
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.