Laufkilometer Januar 2016

Viele Laufkilometer für meine Ultratrail-Ziele 2016

Der Januar 2016 war für mich ein sehr guter Trainingsmonat – 362 Kilometer bzw. 225 Meilen in Laufschuhen sind es geworden. Meine körperlichen Probleme in Knie und Hüfte sind großteils wieder im Griff. Die Ziele für 2016 sind gesetzt. Ein erster Langstrecken-Test bei der Burgenland Extrem-Tour über 120 km rund um den Neusiedler See haben mir neue Sicherheit gegeben.

Trainingspensum mit Schwerpunkt Dehnen, Rollen, Kraft

Im letzten Jahr lief es ja bis Anfang August wie geschmiert bei mir, bis sich ab Anfang August 2015 massive Probleme mit Knie und Hüfte einstellten, die ich erst nicht einzuordnen wusste. Teilweise kam ich mir vor wie behindert. Mein Körper zeigte seltsame Symptome: Knieschmerzen, mal links, mal rechts. Dann begann die Hüfte zu zicken. Selbst beim Radfahren hatte ich das Gefühl, das etwas nicht stimmte.

Heute lege ich viel mehr Wert auf Dehnübungen / Stretching, Selbstmassage und Krafttraining wie letztes Jahr. Ich durfte viel über meinen Körper dazu lernen. Dankbar bin ich für die Unterstützung eines guten Heilpraktikers und eines Physiotherapeuten. Warum Dehnen, Rollen und Kraft heute so wichtig sind für mich erzähle ich in einem der nächsten Blogbeiträge.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.